Brand Dachstuhl, Menschenleben in Gefahr

Nummer: 031
Datum: 19. Dezember 2017
Alarmzeit: 1:01 Uhr
Art: Brandeinsatz
Stichwort: Dachstuhlbrand, Menschenleben in Gefahr
Einsatzort: Neuer Weg, Pfützthal


Mannschaftsstärke: 1:8
Gruppenführer: F. Kittel
Einsatzleiter: H. Walther
Alarmierungsart: Piepser, Sirene, SMS
Dauer: 6 Stunden
Fahrzeuge: HLF 16/16MTF


Information:

Am 19.12.2017 wurde die OF Lieskau zusammen mit der OF Pfützthal und der OF Schochwitz um 01:01 Uhr nach Pfützthal zu einem Dachstuhlbrand mit Menschenleben in Gefahr gerufen. Bereits auf der Anfahrt wurde die Lage durch die Leitstelle und den ersten eintreffenden Kräften bestätigt. Sofort wurden mehrere Kräfte nachalarmiert, sowie die Drehleiter der Berufsfeuerwehr Halle zur Einsatzstelle gerufen. Die Einsatzstelle wurde in drei Abschnitte unterteilt. Alle Abschnitte konnten ihre Aufgaben erfolgreich abschließen, so dass ein Übergreifen des Feuers auf das angrenzende Gebäude verhindert werden konnte. Gegen 3:00 Uhr waren nur noch Restablöscharbeiten zu tätigen und gegen 5:45 Uhr konnte „Feuer aus“ gemeldet werden.

Ein großes Dankeschön geht vor allem an die Kameraden der OF Pfützthal für die Versorgung der Einsatzkräfte mit Essen und Getränken und die im Einsatz warenden Personen.

Presseberichte:
https://dubisthalle.de/scheunenbrand-in-pfuetzthal


Kräfte und Mittel:
OF Schochwitz
OF Lieskau
OF Pfützthal
OF Zappendorf
OF Teutschenthal
BF Halle
Rettungsdienst
Polizei
GWL Salzatal
GWL Teutschenthal
FTZ Saalekreis
Gemeindehandwerker